Fußball WM
Die Stimmen zur Partie Kroatien - Australien

Nach dem 2:2-Unentschieden zwischen Kroatien und Australien und dem Einzug der "Sooceroos" ins Achtelfinale hat der Sport-Informations-Dienst (sid) die Stimmen zum Spiel zusammengestellt.

Im letzten Spiel der Gruppe F haben sich Kroatien und Australien 2:2 unentschieden getrennt. Der Sport-Informations-Dienst (sid) hat die Stimmen zur Partie zusammengestellt.

Trainer Zlatko Kranjcar (Kroatien): "Es war ein enthusiastisches Spiel von beiden Seiten. Wir waren zweimal im Vorteil, hatten aber am Ende Pech. Wir können aber erhobenen Hauptes nach Hause gehen. Das 2:2 ist ein gerechtes Resultat."

Trainer Guus Hiddink (Australien): "Es war ein hartes Spiel. Wir haben dumm begonnen und sind durch einen blöden Freistoß in Rückstand geraten. Danach haben wir dominiert und gut gespielt. Dieses Team kann immer wieder zurückkommen, das wusste ich."

Niko Kovac (Kroatien) : "Es ist eine Tragödie, zweimal in Führung zu gehen und den Sieg dennoch nicht über die Zeit zu bringen. Wir konnten den Ball nicht lange genug halten und der Druck der Australier war zu groß."

Mark Viduka (Australien): "Es ist sehr schwer, richtig ins Spiel zu kommen, wenn man so viel Tore bekommt. Aber wir wussten, dass wir es schaffen konnten. Gott sei Dank stand Harry Kewell am richtigen Platz. Am Ende haben wir es verdient."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%