Fußball WM
Die WM-Sprüche des Tages

Der Sport-Informations-Dienst (sid) hat die besten WM-Sprüche des heutigen Tages zusammengefasst. Ghanas Nationalspieler Sammy Kuffour glänzte mit dem Statement: "München oft kalt, Rom immer warm."

Der Sport-Informations-Dienst (sid) hat die besten WM-Sprüche des heutigen Tages zusammengefasst.

"München oft kalt, Rom immer warm." (Ghanas Nationalspieler Sammy Kuffour auf die Frage nach dem Unterschied zwischen seinem alten Verein Bayern München und seinem neuen Arbeitgeber AS Rom)

"Weil wir bisher bei jeder Heim-WM Weltmeister geworden sind." (Teammanager Oliver Bierhoff im sid-Gespräch auf die Frage, warum Deutschland 2006 Weltmeister wird)

"Schwer bepackt kommt keiner ins Stadion, auch nicht, wenn er vorgibt, auf einer Reinhold-Messner-Yeti-Suchmission zu sein." (Das Organisationskomitee in seiner Hausordnung für Stadionbesuche)

"Geheimsprache? Wir wissen, dass uns auf dem Platz sowieso keiner versteht. Das ist unsere Geheimsprache." (Paraguays Trainer Anibal Ruiz auf die Frage, ob seine Mannschaft verschlüsselte Zeichen und Kommandos verwendet)

"Das war ein Betriebsausflug, verglichen mit dem, was heute los ist." (Franz Beckenbauer im FAZ-Interview im Rückblick auf seine erste WM-Teilnahme 1966 in England).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%