Fußball WM
Drogba schießt Elfenbeinküste zu WM

Das Nationalteam der Elfenbeinküste hat sich für die Weltmeisterschaft 2010 qualifiziert. Das 1:1 (0:0) gegen Malawi reichte der Mannschaft von Torschütze Didier Drogba.

Die Elfenbeinküste hat sich am Samstag als elftes Team für die Weltmeisterschaft in Südafrika qualifiziert. Stürmerstar Didier Drogba vom englischen Tabellenführer FC Chelsea sorgte mit seinem Tor (66.) für das 1:1 (0:0) am Samstag in Blantyre gegen Malawi und damit zugleich für den noch nötigen Punkt.

Die Ivorer, die bei der WM 2006 in Deutschland trotz teilweise begeisternden Fußballs in der Vorrunde ausgeschieden waren, sind mit 13 Punkten am letzten Spieltag nicht mehr von Platz eins der Qualifikations-Gruppe E zu verdrängen. Die Elfenbeinküste ist der zweite von fünf Afrika-Qualifikaten.

Unterdessen fällt in weiteren Gruppen erst am letzten Spieltag die Entscheidung. Kamerun gewann 3:0 (1:0) gegen Togo und blieb mit nunmehr zehn Punkten in der Gruppe A an der Tabellenspitze. Doch Verfolger Gabun liegt nach dem 3:1 (1:0) gegen Marokko nur einen Zähler hinter den unzähmbaren Löwen.

Afrikameister Ägypten wahrte seine vagen Aussichten auf die WM-Teilnahme mit einem 1:0 (0:0) in Sambia und weist wie Spitzenreiter Algerien zehn Punkte in der Gruppe C auf. Doch die Algerier können am Sonntag mit einem Sieg gegen den Tabellenletzten Ruanda den Drei-Punkte-Vorsprung wieder herstellen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%