Fußball WM
Enke hofft auf Länderspiel-Nominierung im November

Für die Länderspiele gegen Chile und die Elfenbeinküste hofft Torwart Robert Enke auf eine Nominierung. "Ich hoffe, es klappt", sagte der 32-Jährige von Hannover 96.

Torwart Robert Enke hofft, dass er für die abschließenden beiden Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft im November gegen Chile (14.) und die Elfenbeinküste (18.) eine Einladung erhält. Derzeit gäbe es zwar keinen Kontakt mit Bundestrainer Joachim Löw oder Torwarttrainer Andreas Köpke, er wolle wenn möglich aber in den nächsten beiden Bundesligaspielen die sportliche Leitung des DFB-Teams davon überzeugen, dass er nach seiner Zwangspause wieder in Form ist.

Enke, der wegen einer Campylobakter-Infektion einige Wochen pausieren musste und deshalb auch in den beiden WM-Qualifikationsspielen gegen Russland und Finnland im Oktober dem Leverkusener Rene Adler den Vortritt lassen musste, kündigte sein Comeback für Hannover 96 für das kommende Wochenende im Auswärtsspiel beim 1. FC Köln an. "Bis zur Nominierung für die Länderspiele habe ich dann zwei Spiele, um mich zu beweisen. Ich hoffe, es klappt", sagte der 32-Jährige, der in den vergangenen fünf Spielen bei Hannover 96 von Florian Fromlowitz vertreten wurde, dem TV Sky. -Sender

Dass Enke in diesem Jahr noch ein Länderspiel bestreitet, ist allerdings unwahrscheinlich. Denn Bundestrainer Löw hat für das Spiel gegen Chile in Köln dem Bremer Tim Wiese und für das Match in Gelsenkirchen gegen die Elfenbeinküste Lokalmatador Manuel Neuer jeweils eine Einsatzgarantie gegeben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%