Fußball WM
Fifa befürwortet WM 2014 in Brasilien

Die Fifa gibt grünes Licht für die Austragung der WM-Endrunde 2014 in Brasilien. Die endgültige Entscheidung wird am 30. Oktober im Fifa-Hauptquartier in Zürich bekannt gegeben.

Der Austragung der WM-Endrunde 2014 in Brasilien steht wohl nichts mehr im Wege. Der Fußball-Weltverband Fifa unterstützt das WM-Endturnier in sieben Jahren im Land des Rekordweltmeisters. "Es wäre angemessen, Brasilien als Ausrichter für die WM 2014 in Brasilien zu wählen. Brasilien hat sein Potenzial gezeigt und ist in der Lage, ein außergewöhnliches Turnier auszurichten", hieß es in einem Bericht der Fifa-Inspektoren.

Brasilien ist einziger Kandidat für diese WM-Endrunde, eine Entscheidung wird am 30. Oktober im Rahmen der Vergabe im Fifa-Hauptquartier in Zürich fallen. Am kommenden Dienstag fällt auch die Entscheidung über die Ausrichtung der Frauen-WM-Endrunde 2011, für die sich auch Deutschland bewirbt.

Brasilien hatte 1950 das bisher einzige Mal eine WM-Endrunde durchgeführt. Das letzte Mal fand das Turnier 1978 in Argentinien auf südamerikanischen Boden statt. Für die Endrunde 2014 hatte sich auch Kolumbien ins Gespräch gebracht, aber die Bewerbung im April dieses Jahres zurückgezogen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%