Fußball WM
Fifa beginnt mit Inspektionstour in Sao Paulo

Eine Fifa-Delegation nimmt seit Freitag Austragungsorte der WM 2014 in Brasilien unter die Lupe. Die Inspektionstour begann in der Millionen-Metropole Sao Paulo.

Eine Delegation des Weltfußball-Verbandes Fifa hat am Freitag ihre Inspektionstour beim Gastgeber der WM-Endrunde 2014 in Brasiliens Millionen-Metropole Sao Paulo gestartet. Beim Besuch der 18 Kandidaten für zwölf Austragungsstätte geht es neben der Besichtigung der Stadien vor allem um technische Aspekte, Verkehrsanbindung und die Hotel-Infrastruktur.

Am Samstag stehen die im Süden gelegenen Städte Porto Alegre und Florianopolis auf dem Programm. Sonntag geht es in Curitiba und Rio de Janeiro mit dem weltberühmten Maracana-Stadion weiter. Die endgültige Entscheidung über die Austragungsorte wird voraussichtlich am 20. März am Fifa-Sitz in Zürich bekannt gegeben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%