Fußball WM
Frauen-WM 2011 begeistert Blatter schon jetzt

Mit "deutscher Gründlichkeit" in der Organisation und viel Begeisterung bei den Fans soll die Frauen-WM 2011 zum Erfolg werden. Fifa-Präsident Sepp Blatter erwartet ein Fußballfest.

Die WM 2006 in Deutschland ging als "Sommermärchen" in die Geschichte ein und begeisterte die Fans weltweit. Und eine Fortsetzung soll diese Erfolgsgeschichte im Jahr 2011 finden. Fifa-Präsident Joseph S. Blatter geht davon aus, dass die Frauen-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland das von allen Seiten gelobte Ambiente der Männer-WM sogar noch übertreffen wird. "Es soll wieder eine Märchen werden. Und diesmal ein noch schöneres, weil Frauen die Hauptrolle spielen", sagte der Weltverbands-Chef im Interview der Woche auf der Internetseite des Deutschen Fußball-Bundes (www.dfb.de).

Blatter erhofft sich durch die Titelkämpfe einen weltweiten Schub für den Frauenfußball. "Im gesamten europäischen Raum und weltweit wird sich mit dieser WM viel bewegen. Wichtig ist dabei, dass in jedem Land ein Meisterschaftsbetrieb organisiert wird, das muss überall in der Welt organisch wachsen. 2011 wird es in solchen Ländern die entscheidende Initialzündung geben und sich der Frauenfußball danach in der Welt wie ein Silvesterfeuerwerk verbreiten", meinte der Fifa-Boss.

Hinsichtlich der Organisation macht sich Blatter keine Sorgen: "Ich setze große Hoffnungen und hohe Erwartungen in diese erste Frauen-WM in Deutschland. Die werden ganz sicher erfüllt, davon bin ich überzeugt. Man kennt die deutsche Gründlichkeit bei der Organisation, und man weiß, wie sehr sich die Deutschen für den Fußball begeistern können."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%