Fußball WM
Frings fällt gegen USA aus - Hanke auf der Kippe

Bundestrainer Jürgen Klinsmann muss am Mittwoch beim Länderspiel gegen die USA in Dortmund (20.30 Uhr) auf Mittelfeldspieler Torsten Frings verzichten. Der Einsatz von Angreifer Mike Hanke ist hingegen noch fraglich.

Mittelfeldspieler Torsten Frings wird definitiv nicht für die deutsche Nationalmannschaft am kommenden Mittwoch in Dortmund beim Länderspiel gegen die USA (20.30 Uhr/live im ZDF) auf dem Feld stehen. Beim Bundesligaspiel am Samstag beim 1. FC Nürnberg (1:3) zog sich der Mittelfeldspieler von Werder Bremen eine Wadenbeinprellung sowie eine Kapsel- und Sehnenverletzung zu. Frings war nach seiner Auswechslung in der 24. Minute direkt ins Krankenhaus gefahren worden, wo die genaue Diagnose festgestellt wurde.

Bundestrainer Jürgen Klinsmann bangt vor dem Kräftemessen mit den US-Amerikanern zudem um Stürmer Mike Hanke vom VfL Wolfsburg, der im Heimspiel gegen den Hamburger SV (0:1) in der 17. Minute ausgewechselt und mit einer schweren Prellung im Beckenbereich ebenfalls zur Untersuchung ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Ebenfalls auf der Kippe steht Abwehrspieler Arne Friedrich von Hertha BSC Berlin, dessen Einsatz im Bundesligaspiel der Haupstädter am Sonntag gegen gegen Arminia Bielefeld (17.30 Uhr/live bei Premiere) wegen einer Außenbanddehnung und einer Kapselzerrung im linken Sprunggelenk gefährdet ist.

Ob es für die Begegnung gegen die USA Nachnominierungen gibt, wollen Klinsmann und sein Assistent Joachim Löw erst am Sonntagabend nach den beiden Bundesligaspielen Bayern München gegen Schalke 04 und Hertha BSC Berlin gegen Arminia Bielefeld (beide 17. 30 Uhr) entscheiden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%