Fußball WM
Hiddink glaubt an Deutschlands Finalteilnahme

Guus Hiddink sieht in der deutschen Nationalmannschaft einen potentiellen Kandidaten für die Finalteilnahme bei der Weltmeisterschaft in Deutschland. "Sie haben ihre Fans im Rücken", so der Trainer von Australien.

Erfolgscoach Guus Hiddink von WM-Teilnehmer Australien hat der deutschen Nationalmannschaft in einem Interview mit dem Express (Donnerstags-Ausgabe) gute Chancen auf eine Finalteilnahme bei der kommenden Endrunde (9. Juni bis 9. Juli) eingeräumt. "Sie sind nicht der Top-Favorit. Aber Deutschland spielt zu Hause, sie haben ihre Fans im Rücken. Das wird sie beflügeln. Sicherlich haben sie nicht die fußballerischen Mittel wie Brasilien, Italien oder auch Holland. Aber das war auch 2002 so und trotzdem wurde Deutschland verdient Vize-Weltmeister", sagte Hiddink, der in dieser Saison mit dem PSV Eindhoven niederländischer Meister wurde und zugleich mit Australien die zweite WM-Teilnahme nach 1974 perfekt machte..

Hiddink lobt die verbliebenen Vize-Weltmeister

Hiddink hob dabei vor allem die deutschen Nationalspieler Michael Ballack, Bernd Schneider, Miroslav Klose oder Christoph Metzelder hervor, die "vor vier Jahren eine dominierende Rolle spielten". Die Deutschen hätten große Erfahrung und besäßen Teamspirit, so Hiddink, der 2002 noch mit Südkorea sensationell ins Halbfinale eingezogen war.

Die Aussichten der Australier schätzt der Coach, der nach der Sommerpause Nationalcoach von Russland wird, relativ nüchtern ein: "Wir sind Außenseiter, wenn wir Glück haben, können wir uns hinter Brasilien fürs Achtelfinale qualifizieren."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%