Fußball WM
Italien kann auf Nesta setzen

Alessandro Nesta hat sich rechtzeitig vor dem ersten Gruppenspiel Italiens gegen Ghana am Montag zurückgemeldet. Der Abwehrspieler musste seit der Ankunft in Deutschland wegen Adduktoren-Problemen pausieren.

Grünes Licht für Alessandro Nesta: Der Verteidiger steht dem dreimaligen Weltmeister Italien im Auftaktspiel gegen Ghana am Montag (21 Uhr) in Hannover zur Verfügung. Das gab die medizinische Abteilung am Samstag bekannt. Der 30 Jahre alte Defensivakteur des AC Mailand musste seit der Ankunft in Deutschland am vergangenen Mittwoch wegen Adduktoren-Problemen pausieren.

Ausfallen werden dagegen für das erste Spiel Mittelfeldspieler Gennaro Gattuso und Verteidiger Gianluca Zambrotta, die beide am Oberschenkel verletzt sind.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%