Fußball WM
Italiens Star Totti hat das Training aufgenommen

Francesco Totti kann offensichtlich doch mit der italienischen Nationalmannschaft zur WM fahren. Der Spielmacher vom AS Rom hat nach seinem Wadenbeinbruch und einer Knöchelverletzung das Training wieder aufgenommen.

Italiens Hoffnungsträger Francesco Totti hat zum Erstaunen seiner Ärzte zwei Monate nach seinem Wadenbeinbruch und einer Bänderverletzung am linken Knöchel, die operiert werden musste, wieder mit dem Training bei seinem Serie-A-Klub AS Rom begonnen. Die italienische Nationalmannschaft hofft nun auf den Einsatz des 29-Jährigen bei der Weltmeisterschaft (9. Juni bis 9. Juli). Totti will beim Pokalfinale am 3. Mai gegen Inter Mailand sein Comeback feiern.

"Es freut mich für Francesco. Seit dem Tag der Verletzung war er zuversichtlich, er hat allen Optimismus vermittelt. Er hat zwei Wochen früher als erwartet das Training aufgenommen. Das gibt mir große Hoffnung", erklärte Nationaltrainer Marcello Lippi.

Die Genesung Tottis wird von den Fußball-Anhängern in ganz Italien mit großem Interesse verfolgt. Täglich berichten die Zeitungen über den Heilungsverlauf des AS-Kapitäns. Der Besuch von Ehefrau Ilary Blasi und die Visite von Ministerpräsident Silvio Berlusconi am Krankenbett waren große mediale Ereignisse.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%