Fußball WM
Japans Nakamura gegen Kroatien dabei

Im zweiten Gruppenspiel gegen Kroatien am kommenden Sonntag wird Japans Shunsuke Nakamura auflaufen können. Der Spielmacher der Asiaten ist nach einer Beinverletzung am Donnerstag wieder ins Training eingestiegen.

Aufatmen bei Japan: Die Asiaten können im zweiten Gruppenspiel gegen Kroatien am kommenden Sonntag (18.00 Uhr) wieder mit Shunsuke Nakamura planen. Der Spielmacher des schottischen Meisters Celtic Glasgow hat nach einer Beinverletzung am Donnerstag wieder mit der Mannschaft trainiert. Zwar durfte Nakamura 15 Minuten vor seinen Teamkollegen in die Kabine, doch das war eher als Vorsichtsmaßnahme zu werten.

Zudem kann der brasilianische Trainer Zico, dessen Team zum Auftakt gegen Australien mit 1:3 verloren hatte, wieder auf Akira Kaji zurückgreifen. Der Abwehrspieler konnte nach seiner Spunggelenkverletzung, die er im WM-Vorbereitungsspiel gegen Deutschland (2:2) bei einem Foul von Bastian Schweinsteiger erlitten hatte, zum zweiten Mal ohne Probleme mit der Mannschaft trainieren und dürfte damit gegen Kroatien auch in der Anfangsformation stehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%