Fußball WM
Kennedy leitet australischen Quali-Sieg ein

Joshua Kennedy vom Karlsruher SC hat mit seinem Tor nicht nur das 3:0 Australiens gegen Katar eingeleitet, es war zudem der erste "Aussie"-Treffer in der WM-Qualifikation Asiens.

Joshua Kennedy vom Bundesligisten Karlsruher SC hat sich in die Geschichtsbücher geschossen. Mit seinem Führungstreffer beim 3:0 (3:0)-Sieg des WM-Teilnehmers von 2006 gegen Katar in Melbourne schoss der Angreifer den ersten australischen Treffer in einer Asien-WM-Qualifikation. Kennedy traf in der 11. Minute zum 1:0 für die "Aussies", Tim Cahill (18.) und Marc Bresciano (33.) sorgten noch vor der Pause für klare Verhältnisse und somit zugleich für ein gelungenes Debüt der Australier in der Asien-Qualifikation zur WM 2010.

Bis dato hatten die "Socceroos" immer an der Ozeanien-Ausscheidung teilgenommen. Weitere Gegner in ihrer ersten Qualifikations-Gruppe sind China und Irak.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%