Fußball WM
Kroatien vor Brasilien-Spiel selbstbewusst

Gleich zum WM-Auftakt geht es für Kroatien gegen den Topfavoriten Brasilien. Doch Trainer Kranjcar gibt sich zuversichtlich: "Natürlich wollen wir gewinnen. Ich habe auch ein gutes Gefühl, was das Spiel angeht."

Obwohl es zum WM-Auftakt am Dienstag gegen den großen Favoriten Brasilien (21.00 Uhr in Berlin) geht, zeigt man sich bei den Kroaten unbeeindruckt. Trainer Zlatko Kranjcar gibt die Marschrichtung gegen die "Selecao" vor: "Natürlich wollen wir gewinnen. Ich habe auch ein gutes Gefühl, was das Spiel angeht."

Zwar sei der fünfmalige Weltmeister Favorit, aber mit der richtigen Taktik könne Kroatien mit einem Erfolgserlebnis in die WM starten. "Wir müssen die Zaubereien der Brasilianer unterbinden. Der Spaßfaktor wird in diesem Spiel sicherlich an zweiter Stelle stehen", kündigte Kapitän Niko Kovac an, der als gebürtiger Berliner die Partie in seiner Heimatstadt als wichtigstes Spiel seiner Karriere bezeichnete.

Der WM-Dritte von 1998 kann gegen Brasilien auf den zuletzt verletzten Angreifer Ivica Olic zurückgreifen. Der 26-Jährige hat seine Oberschenkelprobleme auskuriert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%