Fußball WM
Kuwait aus der WM-Qualifikation ausgeschlossen

Die WM-Endrunde 2010 in Südafrika findet wohl ohne Kuwait statt. Der Weltfußball-Verband Fifa schloss das Team am Montagabend vorläufig aus der laufenden WM-Qualifikation aus.

Der Weltfußball-Verband Fifa hat hart durchgegriffen und Kuwait von der Qualifikation für die WM-Endrunde 2010 in Südafrika ausgeschlossen. Wie die Fifa am Montagabend im Rahmen einer Pressekonferenz im Hauptquartier in Zürich mitteilte, habe der Verband Kuwaits zwei Beschlüsse des Weltverbandes und der asiatischen Kontinental-Föderation AFC nicht umgesetzt.

Über den Inhalt der Beschlüsse wurden allerdings keine Angaben gemacht. Der Ausschluss des arabischen Emirats ist zunächst vorläufig. Am Dienstag werden die Ausrichter für die WM-Endrunde der Männer 2014 sowie des Frauen-Turniers 2011 bestimmt. Für 2014 ist Brasilien der einzige Kandidat, für 2011 bewerben sich Deutschland und Kanada.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%