Fußball WM
Lampard verdreht sich im Training den Knöchel

Mittelfeldakteur Frank Lampard hat sich im Training den Knöchel verdreht. Der Nationalspieler hofft jedoch, am Abschlusstraining vor dem Portugal-Spiel wieder teilnehmen zu können, teilte der englische Verband FA mit.

Frank Lampard hat sich vor dem Viertelfinale gegen Portugal am Samstag in Gelsenkirchen (17.00 Uhr/live im ZDF und bei Premiere) im Training den Knöchel verdreht. Ein Einsatz des Mittelfeldspielers der englischen Nationalmannschaft gegen die Portugiesen soll aber nach Angaben des englischen Verbandes FA nicht gefährdet sein. "Ich habe mit Frank gesprochen. Er fühlt sich gut und will am Abschlusstraining teilnehmen", sagte ein FA-Sprecher am Freitag.

Der 28-Jährige vom englischen Meister FC Chelsea konnte dann auch tatsächlich wieder am Abschlusstraining am Freitagnachmittag teilnehmen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%