Fußball WM
Merkel hofft auf Austragung der Frauen-WM 2011

Angela Merkel hat Fifa-Präsident Joseph S. Blatter Deutschland als Ausrichter für die Frauen-WM 2011 empfohlen. "Wir würden uns als Gastgeber sehr eignen", sagte die Bundeskanzlerin.

Die Bundeskanzlerin geht in die Offensive: Angela Merkel hat bei Fifa-Präsident Joseph S. Blatter dafür geworben, Deutschland als Ausrichter der Frauen-WM in fünf Jahren ernsthaft in Erwägung zu ziehen. "Herrn Blatter möchte ich sagen, dass 2011 eine WM für Frauen ausgetragen wird. Wir würden uns als Gastgeber sehr eignen", sagte die CDU-Politikerin, nachdem sie dem Schweizer im Kanzleramt das Bundesverdienstkreuz überreicht hatte. Blatter hatte zuvor in seiner Dankesrede die Organisation der WM 2006 zum wiederholten Male gelobt.

Anfang des Jahres hatte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) angekündigt, sich für die Ausrichtung der Frauen-WM im Jahre 2011 zu bewerben. Kanzlerin Merkel hatte bereits im November des vergangenen Jahres angekündigt, eine Kandidatur mittragen zu wollen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%