Fußball WM
Österreich baut auf vier Bundesliga-Kicker

In den kommenden WM-Qualifikationsspielen setzt Österreich auf vier Bundesliga-Asse. Coach Karel Brückner berief Ramazan Özcan, Christian Fuchs, Martin Harnik und Sebastian Prödl.

Vier Bundesligaprofis stehen im Aufgebot der österreichischen Nationalmannschaft für die WM-Qualifikationsspiele gegen Frankreich am 6. September in Wien und Litauen in Marijampole (10. September). Bundestrainer Karel Brückner berief Torhüter Ramazan Özcan (1 899 Hoffenheim), Christian Fuchs (VfL Bochum), Martin Harnik und Sebastian Prödl (beide Werder Bremen) in das 23 Mann umfassende Aufgebot.

Brückner hatte dem dem 2:2 gegen Weltmeister Italien in einem Testspiel in Nizza einen bemerkenswerten Einstand bei Österreich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%