Fußball WM
Original-WM-Pokal macht in 21 Städten Station

Der Fifa-WM-Pokal startet am Donnerstag in Freiburg zu seiner 5 000 Kilometer langen Reise durch Deutschland und kann von Fußball-Fans in 21 Städten bestaunt werden. Bisher war das Original der Trophäe selten zu sehen.

Bevor der goldene Fifa-WM-Pokal am 9. Juli in Berlin nach dem Finale an den neuen Weltmeister überreicht wird, geht die Trophäe ab dem 11. April in Freiburg auf eine 5 000 Kilometer lange Reise durch Deutschland. Vor dem Turnierauftakt am 9. Juni in München wird der Pokal Station in 21 deutschen Städten machen.

Die Fans können somit diesen einzigartigen, vom Italiener Bertoni Silvio Gazzaniga gestalteten Pokal schon vor dem WM-Start aus nächster Nähe bestaunen. WM-OK-Chef Franz Beckenbauer erklärte: "Das soll auch ein Dankeschön an die Fans sein."

Das Original des WM-Pokals war bislang nur selten zu sehen, meist nur bei offiziellen Veranstaltungen wie bei den Auslosungen, der Eröffnung und dem Finale der Fußball-Weltmeisterschaften sowie beim Empfang des siegreichen Verbandes in der Heimat. Anschließend verschwand die Trophäe wieder in einem Banktresor.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%