Fußball WM
Paraguay bezieht WM-Quartier

Die Nationalelf Paraguays ist in Oberhaching angekommen. Die Südamerikaner um Roque Santa Cruz und Julio dos Santos von Rekordmeister Bayern München bezogen gegen 20.30 Uhr ihr WM-Quartier in der örtlichen Sportschule.

Zehn Tage vor Beginn der WM in Deutschland (9. Juni bis 9. Juli) hat Paraguay sein Quartier bezogen. Die Südamerikaner kamen am Dienstagabend um 20.30 in der Sportschule Oberhaching an, bevor am Mittwoch für Roque Santa Cruz und Co. ein Testspiel im österreichischen Dornbirn/Vorarlberg gegen Georgien auf dem Programm steht.

Paraguay, bei der WM 2002 im Achtelfinale an Vizeweltmeister Deutschland gescheitert (0:1), trifft bei der Endrunde in der Gruppe B auf England (10. Juni/Frankfurt), Schweden (15. Juni/Berlin) und den WM-Neuling Trinidad und Tobago (20. Juni/Kaiserslautern).

In der Sportschule Oberhaching stehen der Mannschaft von Trainer Anibal Ruiz zwei Rasenplätze, ein Kunstrasenplatz, eine Tennisanlage, drei Sporthallen sowie ein Kraftraum zur Verfügung. Der offizielle Empfang für das Team wird am 2. Juni stattfinden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%