Fußball WM
Paraguays Valdez: "Spielen klar auf Sieg"

Paraguays Nationalstürmer Nelson Valdez, der in der kommenden Saison für Borussia Dortmund spielt, verspricht eine engagierte südamerikanische Mannschaft, die am Donnerstag gegen Schweden auflaufen wird.

Vor dem Duell gegen Schweden (Donnnerstag, 21.00 Uhr, Berlin) sprach der Sport-Informations-Dienst (sid) mit Paraguays Stürmer Nelsen Valdez. Der Bremer wird in der kommenden Saison zum Bundesliga-Konkurrenten Borussia Dortmund wechseln.

sid: "Nach der Niederlage gegen England steht Paraguay schon vor dem zweiten Gruppenspiel gegen Schweden unter Zugzwang. Wie wird die Ausrichtung für diese Partie sein?"

Nelson Valdez: "Wir werden bestimmt nicht auf Unentschieden spielen, sondern ganz klar auf Sieg. Alles andere wäre eine Enttäuschung. Wir müssen deutlich offensiver spielen als gegen England. Ich hoffe, dass wir so wach sind wie am Samstag zu Beginn der zweiten Halbzeit."

sid: "Auffallend gegen England war das fehlende Nachrücken des Mittelfelds bei den eigenen Angriffen. Wird das System dahingehend geändert?"

Valdez: "Es stimmt, das Nachrücken der gesamten Mannschaft war nicht so gut. Roque (Sturmpartner Santa Cruz, d. Red.) und ich waren vorne ziemlich auf uns allein gestellt. Möglicherweise formieren wir uns diesmal etwas anders, statt mit einer Viererkette im Mittelfeld mit einer Raute. Das könnte helfen."

sid: "Julio dos Santos von Bayern München wird erneut nicht von Anfang an dabei sein. Könnte er die Offensive nicht beleben?"

Valdez: "Er ist auf jeden Fall eine gute Alternative. Mir persönlich würde seine Spielweise entgegenkommen, weil er sich viel in die Angriffe einschaltet."

sid: "Wie schwer wiegen die verletzungsbedingten Ausfälle von Torwart Justo Villar und Linksverteidiger Delio Cesar Toledo?"

Valdez: "Ich glaube, das können wir kompensieren. Unser zweiter Torwart Aldo Bobadilla war gegen England der beste Mann auf dem Platz. Auch sonst haben wir einen ausgeglichenen Kader."

sid: "Wo liegen Stärken und Schwächen der schwedischen Mannschaft?"

Valdez: "Mein Eindruck ist, dass sie hinten nicht so sicher stehen. Mir kommt das natürlich entgegen. In der Offensive sind sie dafür umso stärker. Vor allem Zlatan Ibrahimovic beeindruckt mich. Auf den müssen wir besonders aufpassen."

sid: "Sollte Paraguay der Einzug ins Achtelfinale gelingen, könnte es zum Duell mit Deutschland kommen. Wäre das Ihr Wunschgegner?"

Valdez: "Die Chancen dafür stehen ja ganz gut. Am liebsten wäre mir aber Ecuador, weil wir die von den Spielen aus der Qualifikation am besten kennen. Ecuador gehört für mich neben Trinidad und Tobago bisher zu den Überraschungen der WM."

sid: "Wie beurteilen Sie die Leistung von Deutschland gegen Costa Rica?"

Valdez: "Deutschland hat mir gut gefallen, vor allem in der Offensive. Aber sie haben auch zwei Tore kassiert, das war natürlich nicht so gut. Ich glaube aber, dass jede große Mannschaft am Anfang eines Turniers noch Schwächen hat. Sie werden sich steigern, schließlich wollen sie ja auch ins Finale. Und das müssen sie auch, im eigenen Land und mit der Unterstützung. Mal sehen, ob sie dem Druck standhalten."

sid: "Damit es für Sie mit dem Achtelfinale klappt, muss Paraguay auch gegen Trinidad und Tobago siegen. Das könnte eine unerwartet schwere Aufgabe werden."

Valdez: "Wenn wir Schweden schlagen, werden wir auch gegen Trinidad und Tobago gewinnen, denn durch einen Sieg gegen Schweden würde das Selbstvertrauen steigen."

sid: "Im Mannschaftskreis wird sicher auch über das Gastgeberland gesprochen. Was sagen Ihre Mitspieler, die das erste Mal in Deutschland sind, über Ihre zweite Heimat?"

Valdez: "Sie sind ganz beeindruckt, dass Deutschland so schön ist. Und sie dachten, in Deutschland sei es immer kalt. Sie haben zu Roque und mir gesagt: "Ihr habt uns die ganze Zeit angelogen."

sid: "Ein kurzer Ausblick auf die Zeit nach der WM. Sie spielen künftig für Borussia Dortmund. Was haben Sie sich mit Ihrem neuen Verein vorgenommen?"

Valdez: "Dortmund will ins internationale Geschäft. Dazu will ich mit meinen Toren beitragen. Ich hab mir 15 Tore vorgenommen. Mindestens!"

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%