Fußball WM
Pele nennt Gründe für Brasiliens WM-Aus

Brasiliens frühes Aus bei der WM in Deutschland ist nach Ansicht von Pele auf eine Mischung aus mangelndem Teamwork und zu hohem Selbstbewusstsein zurückzuführen. "Es gab keinen Zusammenhalt", sagte das Fußball-Idol.

Nach Ansicht des nationalen Idols Pele ist Brasilien bei der WM in Deutschland aufgrund einer Mischung aus mangelndem Teamwork und übersteigertem Selbstbewusstsein vorzeitig ausgeschieden. "Ich denke, das hatte psychologische Ursachen. Es gab keinen ausreichenden Zusammenhalt, weil jeder meinte, dass Brasilien auf jeden Fall ins Finale kommen würde. Meiner Meinung nach herrschte zu viel Zuversicht", sagte der dreimalige WM-Champion auf einem PR-Termin in Singapur: "Durch Leute wie Ronaldinho oder Kaka hatten wir die besten Spieler. Aber weil die Spieler nicht als Mannschaft aufgetreten sind, konnten wir andere starke Mannschaften nicht besiegen."

Die Brasilianer waren bei der WM im Viertelfinale mit 0:1 an Frankreich gescheitert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%