Fußball WM
Rosicky schießt Tschechien zur WM 2006

Die Tsechische Republik hat sich für die WM 2006 in Deutschland qualifiziert. Das Team siegte im Play-off-Rückspiel gegen Norwegen mit 1:0 (1:0). Bereits das Hinspiel hatten die Tschechen mit 1:0 gewonnen.

Spielmacher Tomas Rosicky vom Bundesligisten Borussia Dortmund hat den EM-Halbfinalisten Tschechien zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 nach Deutschland geschossen. Rosicky erzielte beim 1:0 (1:0)-Erfolg der Tschechen im Playoff-Rückspiel gegen Norwegen das entscheidende Tor in der 35. Minute und bescherte seinem Land die erste WM-Teilnahme seit 1990 in Italien. Bereits das Hinspiel hatte der Europameister von 1976 mit 1:0 gewonnen.

Trotz einer schwachen Vorstellung kamen die Gastgeber nicht mehr in Gefahr. Die Gäste blieben meist harmlos und verpassten ihre erste Teilnahme seit 1998 in Frankreich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%