Fußball WM
"Sbirna" gegen Spanien wohl mit Schewtschenko

Die ukrainische Auswahl kann im Spiel gegen Spanien am Mittwoch wohl auf Andrej Schewtschenko zurückgreifen. "Sein Einsatz ist genauso wahrscheinlich wie der aller anderen Spieler", so Pressesprecher Miroschnitschenko.

Aufatmen bei der Ukraine: Superstar Andrej Schewtschenko wird der "Sbirna" beim Gruppenauftakt gegen Spanien am Mittwoch in Leipzig (15.00 Uhr/live im ZDF und bei Premiere) wohl zur Verfügung stehen. "Sein Einsatz ist genauso wahrscheinlich wie der aller anderen Spieler", sagte Igor Miroschnitschenko, Pressesprecher des ukrainischen Fußball-Verbandes.

Miroschnitschenko wies damit Spekulationen in den heimischen Medien über einen Ausfall "Schewas" zurück: "Das ist eine freie Erfindung der Journalisten."

Schewtschenko hatte nach seiner Knieverletzung zumindest alle öffentlichen Trainingseinheiten im Potsdamer WM-Quartier ohne größere Probleme absolvieren können. Dennoch äußerten ukrainische Medien in den vergangenen Tagen mehrfach die Sorge, dass der prominente Zugang des englischen Meisters FC Chelsea für die Auftaktpartie nicht fit genug sei.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%