Fußball WM
Schweden und Chile trennen sich 1:1

Im letzten WM-Vorbereitungsspiel hat sich die schwedische Nationalmannschaft in Stockholm 1:1 (1:0) von Chile getrennt. Nach der Führung durch Henrik Larsson (32.) glich Humberto Suazo (51.) für die Gäste aus.

Die schwedische Nationalmannschaft hat sich eine Woche vor Beginn der Weltmeisterschaft noch nicht in WM-Form gezeigt. Bei seiner Generalprobe in Stockholm kam das Team von Trainer Lars Lagerbäck, möglicher Achtelfinalgegner der deutschen Mannschaft, gegen die nicht qualifizierten Chilenen nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.

Nach der Führung durch Henrik Larsson (32.) glich Humberto Suazo (51.) für die Gäste aus. Fredrik Ljungberg vom englischen Champions-League-Finalisten Arsenal London kam nach überstandener Fußverletzung zu seinem ersten Länderspieleinsatz im WM-Jahr und wurde in der Halbzeit ausgewechselt.

Die Schweden reisen am Samstag nach Deutschland, wo sie in Bremen Quartier aufschlagen werden. In der Vorrundengruppe B treffen die "Tre Kronors" am 10. Juni in Schweden zunächst auf Außenseiter Trinidad und Tobago. Weitere Gegner sind Paraguay (15. Juni in Berlin) und England (20. Juni in Köln).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%