Fußball WM
Sondertraining statt Länderspiel für Sarpei

Wenn Ghana am 26. April zu einem Testspiel beim VfB Stuttgart antritt muss Hans Sarpei Extraschichten beim VfL Wolfsburg schieben. Der Abwehrspieler wird wegen der akuten Abstiegsgefahr nicht freigestellt.

Hans Sarpei vom Bundesligisten VfL Wolfsburg darf nicht am Testspiel von Ghana gegen den VfB Stuttgart teilnehmen. Der WM-Teilnehmer tritt am 26. April in Würzburg gegen die Schwaben an. Angesichts des Abstiegskampfes der "Wölfe" und der Personalnot in der Abwehr nach der Roten Karte von Facunda Quiroga soll Sarpei in dieser Zeit beim VfL trainieren. Für die Afrikaner ist die Partie der letzte Test vor der Kader-Nominierung am 15. Mai. Sarpeis WM-Teilnahme steht noch zur Disposition.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%