Fußball WM
"Squadra Azzurra" in Duisburg eingetroffen

Zwei Tage vor WM-Beginn ist die italienische Nationalmannschaft in Deutschland angekommen. Nach ihrer Landung in Düsseldorf schlug die "Squadra Azzurra" in Duisburg ihr WM-Lager auf.

Die italienische Nationalmannschaft ist zwei Tage vor Beginn der Weltmeisterschaft (9. Juni bis 9. Juli) in Deutschland angekommen. Der Eurofly Airbus A320 landete aus Pisa kommend mit fünfminütiger Verspätung um 18.55 Uhr auf dem Flughafen Düsseldorf. Die Spieler der "Squadra Azzurra", vermittelten allerdings nicht den Eindruck, als würden sie sich vom derzeit in Italien herrschenden Manipulationsskandal oder den Verletzungsproblemen im Team beeindrucken lassen. Im Anschluss reiste der von DFB-Vorstandsmitglied Walter Hützen begrüßte Tross ohne jegliche Stellungnahme weiter nach Duisburg, wo die Italiener im Landhaus Milser ihre WM-Zelte aufschlugen.

Tickets für kostenloses Training bereits vergriffen

Die Euphorie um den dreimaligen Weltmeister ist groß. Rund 250 Tifosi belagerten am Mittwoch das Tor zum Rollfeld. Die 24 000 kostenlosen Tickets für das öffentliche Training der Italiener am Freitag im Stadion des MSV Duisburg sind bereits vergriffen.

Die Italiener gehen zwar mit einer beeindruckenden Erfolgsserie, aber auch ohne Sieg in der heißen Testphase in die WM-Endrunde. Nach dem 1:1 gegen die Schweiz war die Elf von Trainer Marcello Lippi auch gegen WM-Teilnehmer Ukraine nicht über ein 0:0 hinausgekommen, blieb aber im 18. Spiel in Folge ohne Niederlage.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%