Fußball WM
Stuttgarter Meira mit Portugal zur WM

Zu Portugals 23-köpfigen WM-Kader gehört auch Abwehrspieler Fernando Meira vom VfB Stuttgart. Star der Auswahl ist Deco vom spanischen Champions-League-Finalisten FC Barcelona.

In Portugals WM-Auswahl ist auch ein Spieler aus der Bundesliga vertreten: Abwehrspieler Fernando Meira vom VfB Stuttgart wurde vom brasilianischen Trainer Luiz Felipe Scolari in den 23-köpfigen Kader berufen. Der EM-Zweite Portugal wird von Mittelfeldstar Deco vom spanischen Champions-League-Finalisten FC Barcelona angeführt. Nicht berücksichtigt wurde Ze Antonio von Bundesligist Borussia Mönchengladbach. Der Abwehrspieler der "Fohlen" hatte sich Hoffnungen auf eine WM-Teilnahme gemacht.

Portugal spielt bei der WM in der Vorrunden-Gruppe D gegen Neuling Angola (11. Juni in Köln), Iran (15. Juni in Frankfurt) und Mexiko (21. Juni in Gelsenkirchen). Scolaris Mannschafts schlägt ihr WM-Quartier in Marienfelde auf.

Portugals Aufgebot für die WM-Endrunde in Deutschland (9. Juni bis 9. Juli):

Tor: Ricardo (Sporting Lissabon), Quim (Benfica Lissabon), Bruno Vale (Estrela Amadora)

Abwehr: Miguel (FC Valencia), Paulo Ferreira, Ricardo Carvalho (beide Chelsea London), Fernando Meira (VfB Stuttgart), Ricardo Costa (FC Porto), Caneira (Sporting Lissabon), Nuno Valente (FC Everton)

Mittelfeld: Costinha (Dynamo Moskau), Petit (Benfica Lissabon), Maniche (Chelsea London), Tiago (Olympique Lyon), Deco (FC Barcelona), Hugo Viana (FC Valencia)

Angriff: Luis Figo (Inter Mailand), Cristiano Ronaldo (Manchester United), Luis Boa Morte (FC Fulham), Simao, Nuno Gomes (beide Benfica Lissabon), Pauleta (FC Paris St. Germain), Helder Postiga (AS St. Etienne).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%