Fußball WM
Theune-Meyer bei U20-WM im Fifa-Komitee

Erfolgstrainerin Tina Theune-Meyer soll dem Weltverband Fifa während der U20-WM der Juniorinnen als Mitglied eines technischen Komitees zur Seite stehen. Dort soll die 52-Jährige die Spiele des Turniers analysieren.

Der langjährige DFB-Trainerin Tina Theune-Meyer wird die am Donnerstag in Russland beginnende U20-Weltmeisterschaft der Juniorinnen als Mitglied eines technischen Komitees des Weltverbandes Fifa mitverfolgen. "TTM" wird in einem Stab unter anderem mit der früheren kanadischen Nationaltrainerin Sylvie Beliveau, der südafrikanischen Teammanagerin Fran Hilton Smith sowie der ehemaligen Schweizer Nationalspielerin Tatiana Haenni zusammenarbeiten.

Die 52-jährige Theune-Meyer, die nach neunjähriger Amtszeit im Sommer 2005 nach dem Gewinn des EM-Titels in England als Trainerin des Weltmeisters von 2003 zurückgetreten war, wird mit ihren Kolleginnen die Spiele der U20-WM für die Fifa analysieren.

Als deutsche Vertreterin in der Schiedsrichter-Gilde fungiert bei dem Turnier in Moskau und St. Petersburg Christine Beck (Magstadt), Inka Müller (Stendal) wird als Assistentin eingesetzt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%