Fußball WM
Travolta will mit den "Socceroos" zur WM fliegen

Die australische Nationalmannschaft bekommt bei ihrem Flug zur WM-Endrunde offenbar prominente Begleitung. Hollywood-Star John Travolta möchte gemeinsam mit den "Socceroos" nach Deutschland fliegen.

Bei ihrem Flug zur WM-Endrunde (9. Juni bis 9. Juli) nach Deutschland darf die australische Nationalmannschaft auf prominente Gesellschaft hoffen: Hollywood-Star John Travolta will die "Socceroos" begleiten. Der Filmschauspieler ist ausgebildeter Pilot und außerdem Repräsentant der australischen Fluglinie (Quantas); diese ist Hauptsponsor der "Socceroos", die erstmals seit 1974 wieder an einer Weltmeisterschaft teilnehmen. Die Verhandlungen der Fluggesellschaft mit Travolta sollen in Kürze abgeschlossen werden. Dies berichten australische Medien am Dienstag.

Es steht aber noch nicht fest, ob Travolta das Flugzeug selbst steuern oder nur als Gast im Cockpit-Crew mitfliegen wird. Sein großes Hobby ist seit seinem 16. Lebensjahr das Fliegen. So verfügt er über die Atpl-Lizenz (Airline Transport Pilot Lincense), um Maschinen des Typs Boeing 707 und 747 zu fliegen. Er selbst besitzt fünf Flugzeuge, unter anderem eine Boeing 707-138. Sein Haus in Ocala/US-Bundesstaat Florida hat seine eigene Start- und Landebahn direkt neben dem Haus.

Hollywood-Star schon bei Siegesfeier dabei

Der US-Amerikaner ist Fan der australischen Auswahl. Er nahm auch an der Party in der Umkleidekabine der "Aussies" nach dem Sieg im Play-off-Duell gegen den zweimaligen WM-Champion Uruguay in Sydney teil.

Australien spielt in der WM-Vorrunden-Gruppe F zusammen mit Weltmeister Brasilien, Japan und Kroatien und bestreitet seine erste WM-Partie seit 32 Jahren am 12. Juni gegen Japan in Kaiserslautern.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%