Fußball WM
Tschechien mit Nedved zur WM 2006

Der Tscheche Pavel Nedved wird seinem Nationalteam auch bei der WM 2006 helfen. Der 33-Jährige entschied sich nach den beiden 1:0-Siegen in den Play-off-Spielen gegen Norwegen zur Fortsetzung seiner Länderspiel-Karriere.

Der tschechische Ausnahmefußballer Pavel Nedved wird seiner Nationalmannschaft auch bei der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland zur Verfügung stehen. Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin war nach der EM 2004 zurückgetreten. Sein Comeback sollte zunächst ausdrücklich auf die Play-off-Spiele gegen Norwegen begrenzt sein. Nachdem die Tschechen durch zwei 1:0-Siege das WM-Ticket gelöst haben, erklärte Nedved nun seine Bereitschaft, auch die Endrunde zu spielen.

"Das ist doch klar", sagte "Europas Fußballer des Jahres" von 2003: "Ich bin glücklich, dass ich gemeinsam mit den anderen älteren Spielern wie Karel Poborsky und Vladimir Smicer beweisen kann, dass wir noch keine verlorene Generation sind."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%