Fußball WM
USA gewinnen wiederholt WM-Bronze

Die Fußball-Frauen aus den USA haben Norwegen im kleinen WM-Finale in Schanghai mit 4:1 (1:0) abgefertigt. Olympiasieger USA kann dadurch zum zweiten Mal in Folge die WM-Bronze-Medaille feiern.

Das mit hohen Ambitionen in das Turnier gestartete Team der USA hat wenigstens das kleine WM-Finale gewonnen. Die Fußballerinnen des Olympiasiegers sicherten sich so zum zweiten Mal in Folge den dritten Platz bei einer Weltmeisterschaft. Der zweimalige Titelträger, der im Halbfinale überraschend deutlich mit 0:4 gegen Brasilien verloren hatte, setzte sich in einem einseitigen kleinen Finale in Schanghai mit 4:1 (1:0) gegen Norwegen durch.

Abby Wambach (30., 46.), Lori Chalupny (58.) und Heather O'Reilly (59.) erzielten vor rund 30 000 Zuschauern die Treffer für die US-Girls, die zum insgesamt dritten Mal Bronze gewannen. Für Norwegen, die in der Vorschlussrunde mit 0:3 gegen die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) unterlegen waren, traf Ragnhild Gulbrandsen (63.).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%