Fußball WM

USA und Mexiko bleiben WM-Stammgäste

Die USA (3:2 in Honduras) und Mexiko (4:1 gegen El Salvador) haben ihr Ticket für die WM in Südafrika gelöst. Costa Rica und Honduras buhlen um den dritten Direktplatz.
Jubel im US-Lager: Landon Donovan (r.) und Co. fahren zur WM. Foto: AFP Quelle: SID

Jubel im US-Lager: Landon Donovan (r.) und Co. fahren zur WM. Foto: AFP

(Foto: SID)

Die USA und Mexiko haben sich für die WM 2010 in Südafrika qualifiziert. Die US-Amerikaner setzten sich in der Endrunde Nord- und Mittelamerikas mit 3:2 (0:0) in Honduras durch und lösten zum sechsten Mal in Folge und zum neunten Mal insgesamt das WM-Ticket. "El Tri" sicherte sich durch ein 4:1 (1:0) gegen El Salvador die erneute WM-Teilnahme, nur viermal fehlte Mexiko bislang bei einer Weltmeisterschaft.

Um das dritte Direktticket für Südafrika streiten am letzten Spieltag am kommenden Mittwoch Costa Rica und Honduras. Costa Rica liegt nach dem 4:0 (1:0) gegen Trinidad und Tobago zwei Punkte vor dem direkten Konkurrenten, muss aber in den USA antreten. Honduras ist beim bereits gescheiterten Tabellenfünften El Salvador zu Gast. Der Vierte der Concacaf-Qualifikation spielt in zwei Play-off-Partien gegen den Fünften aus Südamerika um einen weiteren WM-Platz.

© SID

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%