Fußball WM
Van der Vaart bekommt grünes Licht für Kurzurlaub

Der niederländische Nationaltrainer Marco van Basten hat Mittelfeldspieler Rafael van der Vaart einen Kurzurlaub bei dessen Familie erlaubt. "Bei Verletzungen darf man nichts übereilen", sagte van Basten.

Der angeschlagene Rafael van der Vaart hat vom niederländischen Bondscoach Marco van Basten am Samstag grünes Licht für einen Kurzurlaub bei der Familie bekommen. "Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man bei Verletzungen nichts übereilen darf", sagte der Europameister von 1998. Außerdem sollte van der Vaart noch ein wenig Zeit mit Ehefrau Sylvie verbringen dürfen, die am Sonntag zuvor (28. Mai) Sohn Damian Rafael zur Welt gebracht hatte.

Bis kommenden Dienstag frei

Van der Vaart ließ es sich freilich nicht nehmen, am Nachmittag die Partie der niederländischen Nationalmannschaft gegen WM-Teilnehmer Australien in Rotterdam zu verfolgen. Am Vormittag hatte er nach vier Tagen Pause erstmals wieder ein leichtes Training auf dem Platz absolviert. Der 23-Jährige hat nun bis zum kommenden Dienstag frei und stößt dann wieder zum Team, das am gleichen Tag die Reise nach Deutschland antritt und sein WM-Stammquartier in Hinterzarten bezieht.

Van der Vaart laboriert immer noch an den Folgen eines Knöchelbruchs und der nachfolgenden Operation. Der Regisseur vom Hamburger SV hatte sich die Verletzung zum Ende der Hinrunde der abgelaufenen Bundesliga-Saison im Punktspiel gegen den 1. FC Köln zugezogen. In der unittelbaren Vorbereitung auf die WM-Endrunde in Deutschland waren dann wieder Probleme im linken Knöchel aufgetreten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%