Fußball WM
WM-Besuch von Djorkaeff endet in Haft

Ex-Bundesliga-Profi Youri Djorkaeff ist bei einem Besuch bei der WM in Deutschland vorübergehend festgenommen worden. Der Franzose hatte offenbar eine Geldstrafe aus seiner Zeit in Deutschland nicht bezahlt.

Ein Besuch bei der WM 2006 in Deutschland ist für den ehemaligen Bundesliga-Profi Youri Djorkaeff höchst unerfreulich verlaufen. Der französische Weltmeister von 1998 wurde nach einem Bericht der Rheinpfalz (Donnerstag-Ausgabe) am vergangenen Samstag von der deutschen Polizei vorübergehend festgenommen.

Djorkaeff war zu seiner Zeit beim 1. FC Kaiserslautern wegen eines Verkehrsunfalls mit Fahrerflucht im September 2001 zu einer Geldstrafe in Höhe von 77 000 Euro verurteilt worden. Diese hatte er offenbar nicht bezahlt. Gegen die Hinterlegung einer Kaution wurde der mittlerweile in den USA lebende Ex-Profi, der zum Viertelfinale der Franzosen gegen Brasilien (1:0) nach Frankfurt reiste, freigelassen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%