Fußball WM: WM-Countdown: Noch 119 Tage bis zum ersten Anpfiff

Fußball WM
WM-Countdown: Noch 119 Tage bis zum ersten Anpfiff

Franzosen und Deutsche haben während der WM 2006 die Möglichkeit, im Rahmen des "Volunteer-Programms" gemeinsam als freiwillige Helfer zu fungieren. Das WM-OK will somit den Austausch beider Nationen anregen.

Das deutsch-französische Verhältnis wird während der Weltmeisterschaft in Deutschland (9. Juni bis 9. Juli) besonders im Volunteer-Bereich eine tragende Rolle spielen. Stand das Verhältinis der beiden Großmächte historisch betrachtet nicht immer zum Besten, ist zwischen den beiden Nationen während des Großturniers Teamwork gefragt. So können sich derzeit Franzosen und Deutsche im Alter von 18 bis 27 Jahren als "Tandem" im Rahmen des vom WM-Organisationskomitees (OK) ins Leben gerufenen "Volunteer-Programms" gemeinsam als freiwillige Helfer bewerben.

"Wir wollen damit den Austausch zwischen den Heranwachsenden beider Nationen anregen", sagt Yasmin Raya vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (Dfjw). Im Idealfall arbeitet das "Tandem" von der Bewerbung bis zum Empfang sowie Betreuung französischsprachiger Gäste vier Wochen Seite an Seite. "Bei uns gehen jeden Tag neue Bewerbungen ein", zeigt sich Raya von der Resonanz des Projektes erfreut.

Insgesamt werden etwa 1 200 ehrenamtliche Helfer im Einsatz sein. Bewerbungen für den deutsch-französischen Teil des Programms können bis zum 28. Februar eingereicht werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%