Fußball WM
WM-Countdown: Noch 15 Tage bis zum ersten Anpfiff

Die Weltmeisterschaft macht auch nicht vor dem Speiseplan der Mensa der Deutschen Sporthochschule Köln halt: "Unser Menü steht vom 9. Juni bis 9. Juli ganz im Zeichen der WM", erzählte Mensa-Chef Andreas Wollgarten.

Studierende und Besucher der Mensa der Deutschen Sporthochschule (Dshs) Köln können sich auf einen "WM-Speiseplan" während der Weltmeisterschaft in Deutschland freuen. "Unser Menü steht vom 9. Juni bis 9. Juli ganz im Zeichen der WM. Man kann sich unter anderem durch die Mannschaftsaufstellungen essen", erzählt Mensa-Chef Andreas Wollgarten.

Für den Sturm bietet der 39-Jährige sautierte Pouladenbrust auf Rhabarber-Pfefferkompott mit Melonenreis. Wollgarten: "Das Gericht ist nach dem Motto kreiert: "Fruchtig spritzig wie der Stürmer mit ordentlich Pfeffer in der Butz."

Außer durch die Mannschaftsaufstellungen können sich die Besucher auch durch die Austragungsorte und die Teilnehmerländer essen. In der Final-Woche gibt es täglich ein Fußball-Barbecue.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%