Fußball WM
WM-Countdown: Noch 20 Tage bis zum ersten Anpfiff

Das Personal im Schlosshotel am Grunewald wird während der WM 2006 statt in traditioneller Arbeitskleidung geschlossen in Deutschlandtrikots zum Dienst erscheinen. Das Hotel ist die WM-Herberge für das DFB-Team.

Während der WM 2006 wird die Belegschaft des Schlosshotels am Grunewald das Team des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Fan-Outfit begrüßen. Das Personal der deutschen WM-Herberge wird während des Turniers statt in schwarzer Anzüge mit weißen Hemden für die männlichen, sowie Hosenanzügen mit weißen Blusen für die weiblichen Bediensteten, geschlossen in Deutschlandtrikots auflaufen.

Die Rückseiten werden mit der jeweiligen Akkreditierungsnummer des einzelnen Mitarbeiters sowie dessen Namen bedruckt. Auch Generaldirektorin Uta Felgner schließt sich dem patriotischen Bekenntnis in Form eines Kleidungsstücks an. "Wir haben uns das als Gag einfallen lassen" sagte die Chefin des Hauses, deren T-Shirt allerdings ausnahmsweise in Pink und Weiß gehalten ist und den englischen Aufdruck "Germany" trägt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%