Fußball WM
WM-Countdown: Noch 32 Tage bis zum ersten Anpfiff

Die Fans des Verbandsligisten FSV Luckenwalde reisen am 16. Mai mit einem Sonderzug zum Spiel gegen die deutsche Nationalelf. Einen Teil der Strecke legen die 1 500 Anhänger im original Weltmeisterzug von 1954 zurück.

Ein Sonderzug bringt die Fans des Verbandsligisten FSV Luckenwalde am 16. Mai zu ihrem "Spiel des Jahrhunderts" gegen die deutsche Nationalmannschaft nach Mannheim. Die Bahn AG stellt einen IC zur Verfügung, der rund 1 500 Plätze bietet. Damit sollte etwa die Hälfte der in Mannheim erwarteten Luckenwalder Anhänger in die Kurpfalz gelangen.

In Frankfurt heißt es dann Umsteigen. Für das letzte Teilstück bis nach Mannheim kommen die FSV-Fans in den Genuss, im original Weltmeisterzug von 1954 reisen zu dürfen. Nach dem Spiel, das um 17.30 Uhr angepfiffen wird, stellt die Bahn einen weiteren IC zur Verfügung, der die Fans in den frühen Morgenstunden in Luckenwalde absetzt.

Der Verbandsligist hatte bei der Kampagne "Klub 2006" das große Los gezogen und das Spiel gegen die DFB-Auswahl gewonnen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%