Fußball WM
WM-Countdown: Noch 51 Tage bis zum ersten Anpfiff

Das erste Blindenturnier Deutschlands findet am 26. und 27. Mai am Potsdamer Platz in Berlin statt. Auf dem Kleinfeld spielen die Spitzenmannschaften aus Brasilien, Spanien, England und Frankreich den Meister aus.

Im Rahmen der Fußball-WM kommt es am 26. und 27. Mai zu einer Premiere am Potsdamer Platz in Berlin. Dort findet das erste Blindenfußballturnier Deutschlands statt. Auf einer Kleinfeldanlage wird unter den Top-Teams aus Brasilien, Spanien, England und Frankreich der Meister ausgespielt. Gespielt wird mit vier blinden Feldspielern und einem sehenden Torwart. Der Fußball ist mit Rasseln ausgestattet und kann akustisch geortet werden.

Für Deutschland ist das Blindenturnier eine Premiere, denn hierzulande wurde diese Sportart noch nicht ausgeübt. Das deutsche Team wird sich bei einem Workshop formieren, bei dem interessierte Spielerinnen und Spieler vom 22. bis 25. Mai unter englischer Leitung trainiert werden. Anfragen nimmt der Sozialverband Deutschland mit Sitz in Berlin, Stralauer Straße 63, entgegen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%