Fußball WM
WM-Countdown: Noch 66 Tage bis zum ersten Anpfiff

Mit einem Voodoo-Zauber will Trinidad und Tobago bei der WM Vorrundengegner England ins Stolpern bringen. Das britische Regenbogenblatt Daily Star berichtet, dass so Beckham und Co. schwere Beine gemacht werden soll.

Bizarre Blüten treibt die Kombination aus Fußball und Aberglaube vor der WM in Deutschland (9. Juni bis 9. Juli). Nun soll laut des britischen Regenbogenblatts Daily Star Englands Vorrundengegner Trinidad und Tobago dem Team um Kapitän David Beckham mit einem Voodoo-Zauber schwere Beine machen.

"Die schlauen Karibik-Bewohner haben in geheimen Zeremonien junge Hühner geopfert. Und sie haben Anhängern erzählt, dass die Köpfe der Vögel in der Nähe der Wohnungen der englischen Star-Spieler vergraben wurden", schrieb Autor James Wickham in der Zeitung und berief sich auf einen Trinidad-Fan, der ihm die bizarre Geschichte erzählt hätte. Damit wolle der WM-Neuling erreichen, England zu schlagen. Ob´s hilft, wird man am 15. Juni in Nürnberg sehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%