Fußball WM
WM-Countdown: Noch 71 Tage bis zum ersten Anpfiff

Pünktlich zur WM 2006 planen deutsche Fans die Veröffentlichung einer "Langspielplatte mit elf Liedern". Im Internet können Anhänger ihre Lieblingslieder nominieren, ab 24. April wird dann abgestimmt.

Weil die deutsche Nationalmannschaft nach der WM 1994 in den USA das Singen aufgegeben hat und seitdem keine WM-Songs mehr aufgenommen wurden, haben nun Fans die Initiative ergriffen und wollen zur WM eine "Langspielplatte mit elf Liedern" produzieren. "Wenn der DFB nicht mehr will, dann machen wir unsere WM-Platte eben selber", sagt Florian Kienetz von worldcupwiki.org.

Auf dieser Internetseite können Anhänger ihre Lieblingslieder nominieren, ab 24. April wird dann abgestimmt, welche Stücke es auf die CD schaffen. Diese soll Bundestrainer Jürgen Klinsmann am 16. Mai vor dem Abflug ins Trainingslager nach Sardinien überreicht werden soll.

"Haut ihn rein, zielt nicht daneben"

Bisher sind 26 Stücke vorgeschlagen worden. Da empfehlen die Rasensprenger: "Ihr müsst wirklich alles geben, haut ihn rein, zielt nicht daneben." Und die Jugendlichen des 1. FC Bocholt singen: "Papi, wann kommst du nach Hause, viel zu lang sitz ich schon hier, Papi, wann machst du mal Pause, Papi, wann spielst du mit mir?"

Aber auch bekannte Songs wie Max Raabes "Schieß den Ball ins Tor" sind unter den Nominierten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%