Fußball WM
WM-Countdown: Noch 96 Tage bis zum ersten Anpfiff

Zum Ende einer erfolgreichen Karriere kann Jens Jeremies auf eine umfangreiche Trophäensammlung zurückblicken. Vor vier Jahren stand er gar im WM-Finale - 2006 dagegen ist er nur Zuschauer.

Die Spiele der Nationalmannschaft im Sommer bei der WM im eigenen Land wird er am TV verfolgen, doch vor vier Jahren gehörte er noch zu den Protagonisten: Jens Jeremies zählte zur deutschen Startelf, die am 30. Juni 2002 das WM-Finale von Yokohama bestritt und Brasilien nach großem Kampf 0:2 unterlag.

Mittlerweile ist der gebürtige Görlitzer beim deutschen Rekordmeister Bayern München nur noch Teilzeitarbeiter, in der Nationalmannschaft erklärte er nach der EM 2004 in Portugal seinen Rücktritt. Doch die Trophäensammlung des 55-maligen Nationalspielers, der am Sonntag seinen 32. Geburtstag feiert, kann sich sehen lassen: viermal deutscher Meister, zweimal DFB-Pokalsieger sowie Champions-League-Sieger und Weltpokal-Sieger.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%