Fußball WM
WM-Eröffnung wohl in Berlin - Finale in Frankfurt

Das Eröffnungsspiel der Frauenfußball-WM 2011 in Deutschland soll in Berlin stattfinden. Als möglicher Endspielort ist Frankfurt am Main im Gespräch. Dies wurde nach dem Zuschlag für den DFB nochmals bestätigt.

Die Frauenfußball-WM 2011 in Deutschland soll in Berlin eröffnet werden, während das Finale in Frankfurt am Main ausgetragen werden soll. Dies wurde nach dem Zuschlag für den Deutschen Fußball-Bund (DFB) in Zürich durch das Exekutivkomitee des Weltverbandes Fifa nochmals bestätigt.

Geheim gehalten wurde zunächst das genaue Abstimmungsergebnis bei der Entscheidung über die Frauen-WM, während Brasilien bei der Vergabe der Männer WM 2014 als einziger Bewerber ein einstimmiges Votum erhielt. "Auch im Exekutivkomitee wurde das Abstimmungsergebnis nicht bekannt gegeben", sagte DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach.

Weiter ergänzte er: "Der Schlüssel für den Zuschlag war sicher das Abkommen mit Frankreich. Die Entscheidung, ob es 2011 24 oder 16 WM-Teilnehmer geben wird, steht noch aus. Der Trend geht aber zu 16 Mannschaften. Dafür würden sechs Stadien reichen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%