Fußball WM
WM-Quali: Vier Play-off-Teilnehmer sind fix

Vor dem letzten Spieltag der WM-Qualifikation in Europa stehen in Russland, Irland, Frankreich und Bosnien-Herzegowina bereits vier Teams als Teilnehmer für die Play-offs fest.

Der deutsche Gruppengegner Russland sowie Irland, Frankreich und Bosnien-Herzegowina stehen als die ersten vier von acht Teilnehmern an den Play-offs in Europa (14. und 18. November) um die Teilnahme an der Fußball-WM 2010 in Südafrika fest. Zudem ist nach dem Großkampftag am Samstag zu 99 Prozent klar, dass Norwegen als schlechtester der neun Gruppenzweiten aus dem Rennen sein dürfte. Um die restlichen vier Play-off-Plätze streiten sich am kommenden Mittwoch noch insgesamt elf Mannschaften.

Da Norwegen (10 Punkte) in der Gruppe neun mit nur fünf Mannschaften spielte, werden allen anderen Gruppenzweiten der Sechser-Gruppen die Ergebnisse aus den beiden Spielen gegen den jeweiligen Gruppenletzten abgezogen. Die Mannschaften mit 17 Zählern und mindestens vier Punkten Vorsprung vor dem Dritten sind damit sicher durch. Dies trifft für Russland (21), Frankreich (18), Irland (17) und Bosnien-Herzegowina (19) zu.

Portugal fast durch, "König" Otto zittert

Als sicher gilt auch die Teilnahme Portugals an den Play-offs. Die Mannschaft um Superstar Cristiano Ronaldo hat in der Gruppe 1 zwar erst 16 Punkte auf dem Konto, erwartet aber am Mittwoch Schlusslicht Malta, das in neun Spielen noch kein Tor geschossen hat. Nur noch ganz vage theoretische Chancen besitzen in dieser Gruppe Schweden (15/gegen Albanien) und Ungarn (13/in Dänemark).

Offener ist das Rennen um Platz zwei in der Gruppe zwei mit Otto Rehhagels Griechenland (17 Punkte/gegen Luxemburg), Israel (15/in der Schweiz) und Lettland (14/gegen Moldawien), in der Gruppe drei mit Slowenien (17/in San Marino) und Tschechien (15/gegen Nordirland/14) sowie in der England-Gruppe sechs mit der Ukraine (18/in Andorra) und Kroatien (17/in Kasachstan).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%