Fußball WM: WM-Tickets können ab März übertragen werden

Fußball WM
WM-Tickets können ab März übertragen werden

Der Bundesverband der Verbraucherzahlen und das Organisationskomitee der WM 2006 haben sich darauf geeinigt, ab März eine Tauschbörse für WM-Karten einzurichten. Dort können diese auch auf andere Namen übertragen werden.

Im Kampf gegen den Schwarzmarkt wird das Organisationskomitee der Weltmeisterschaft 2006 ab März eine Tauschbörse für WM-Tickets einrichten. Darauf einigten sich am Donnerstag in Berlin der Bundesverband der Verbraucherzentralen und das WM-OK. Der Besitzer einer Eintrittskarte kann dabei das Nutzungsrecht direkt an eine andere ihm bekannte Person überschreiben. Die Übertragung bedarf dabei der Zustimmung des WM-OK.

Vom 20. März bis 2. April sowie vom 1. Mai bis jeweils zwei Tage vor dem jeweiligen Spiel soll das Portal aktiviert werden. Die technischen und organisatorischen Details der Plattform sollen in Kürze bekannt gegeben werden. Mit der Lösung will das WM-OK vor allem den Schwarzmarkt bekämpfen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%