Fußball
Zürich als Spielort bei der Euro 2008 gesichert

Gegen einen Neubau des Züricher Stadions Letzigrund sind keine Einsprüche eingegangen. Die größte Stadt der Schweiz muss damit nicht mehr um die Teilnahme als Spielort für die Europameisterschaft 2008 bangen. Für rund 70 Mill. Euro soll Letzigrund neu aufgebaut und für weitere acht Mill. Euro EM-tauglich gemacht werden. Die Arena soll im Sommer 2007 fertig sein. Die Schweiz ist gemeinsam mit Österreich Gastgeber der EM 2008.

"Wir haben das Wunder von Zürich geschafft", so Stadtpräsident Elmar Ledergerber erleichtert. Das Projekt musste verschiedene Hürden überwinden, unter anderem eine Volksabstimmung, die vor knapp sechs Wochen den Neubau genehmigte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%