Gegen Servette Genf
DFB-Elf gewinnt geheimes Testspiel

Das erste Testspiel der deutschen Nationalmannschaft im Rahmen der WM-Vorbereitung endete mit einem knappen 2:1-Sieg über Servette Genf. Für die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) trafen Ballack und Asamoah.

Die deutsche Nationalmannschaft hat Servette Genf in einem Testspiel mit Trainingscharakter im Rahmen der WM-Vorbereitung mit 2:1 (1:1) geschlagen. Das Spiel gegen den Schweizer Zweitliga-Aufsteiger stieg im Stade de Geneve unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Kapitän Michael Ballack brachte die DFB-Elf in der 26. Minute in Führung. Nach dem Ausgleich durch Julian Esteban (32.) gelang Gerald Asamoah in der 67. Minute der Siegtreffer. Bundestrainer Jürgen Klinsmann ließ 18 Spieler aus dem 23er-Kader Spielpraxis sammeln. Nicht im Einsatz waren der erst am Sonntag angereiste Torwart Jens Lehmann sowie die angeschlagenen Christoph Metzelder, Tim Borowski, Mike Hanke und Phillipp Lahm.

"Reine Testläufe, um die Form zu finden"

Am Donnerstag findet ein weiteres Trainingsspiel gegen die A-Junioren von Servette statt. "Das sind reine Testläufe, um die Form zu finden und Spielzüge zu automatisieren", erläuterte Klinsmanns Assistent Joachim Löw, "erst in den folgenden Länderspielen wollen wir unsere Formation einspielen".

Bis zum WM-Auftakt gegen Costa Rica am 9. Juni in München stehen noch drei Spiele auf dem Programm: Am 27. Mai in Freiburg gegen Luxemburg, am 30. Mai in Leverkusen gegen Japan und am 2. Juni in Mönchengladbach gegen Kolumbien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%