Fußball
"Geißböcke" nehmen Weiser unter Vertrag

Der 1. FC Köln hat sich kurz vor Ende der Transferperiode noch einmal verstärkt. Die "Geißböcke" nahmen am Montag Patrick Weiser vom VfL Wolfsburg unter Vertrag. Weiser spielte bereits von 1992 bis 1997 in der Domstadt.

Ein alter Bekannter kehrt dahin zurück, wo seine Wurzeln liegen. Kurz vor Ende der Transferperiode hat sich der 1. FC Köln die Dienste von Patrick Weiser gesichert. Der Abwehrspieler, bislang beim VfL Wolfsburg unter Vertrag, erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2007. Weiser spielte ab der C-Jugend für die "Geißböcke", schaffte den Sprung zu den Profis und absolvierte zwischen 1992 und 1997 insgesamt 110 Bundesligaspiele für den FC, in denen er fünf Tore erzielte.

Nach einem zweijährigen Gastspiel in Frankreich bei Stade Rennes wechselte Weiser nach Wolfsburg. Bei den "Wölfen" bestritt er weitere 159 Erstligaspiele und schoss einen Treffer. Beim FC erhält Weiser die Rückennummer 37. "Ich bin überglücklich, dass der Wechsel nun perfekt ist. Die Rückkehr zum FC ist für mich eine Herzensangelegenheit", erklärte Weiser.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%