Ghanaische Fußball-Nationalmannschaft
"Black Stars" schweigen bis zum WM-Auftakt

Einen berauschenden Empfang haben die Würzburger den "Black Stars" aus Ghana bereitet. Trotz der Begeisterung sollen die Spieler aber bis zum Auftaktspiel am 12. Juni gegen Italien keine Interviews mehr geben.

Stressige Anreise für die "Black Stars" ins WM-Quartier nach Würzburg: Als die Spieler der ghanaischen Nationalmannschaft ihr Würzburger Quartier mit 90-minütiger Verspätung erreicht hatten, waren sie so müde, dass das angesetzte Abendtraining entfiel. Die Ankunft hatte sich verzögert, weil die "Black Stars" am Flughafen von 300 begeisterten Fans und dem ghanaischen Botschafter empfangen worden waren.

"Da wollten wir natürlich nicht einfach so vorbeifahren", sagte Team-Koordinator Anthony Baffoe. Der ehemalige Bundesliga-Profi war es auch, der sich den Fragen der Presse stellte, da die Spieler bis zum Auftaktspiel am 12. Juni gegen Italien keine Interviews geben werden. "Die Spieler sollen sich konzentrieren", begründete Baffoe die teaminterne Absprache.

Als Afrikaner auftreten

"Es wäre ein großer Erfolg, wenn wir in die zweite Runde kommen würden", sagte Baffoe. Doch zusammen mit den anderen vier afrikanischen Teilnehmern Tunesien, Elfenbeinküste, Angola und Togo verstehen sich die Ghanaer auch als Botschafter ihres Kontinents. "Wir wollen uns als Afrikaner präsentieren und für die WM 2010 in Südafrika den sechsten Startplatz erkämpfen", meinte der 30-malige Nationalspieler.

Der überraschend deutliche Testspielsieg am Sonntag gegen Südkorea (3:1) hat beim WM-Neuling noch einmal für zusätzliches Selbstvertrauen gesorgt. "Wir sind gut vorbereitet und haben keine Angst", sagte Baffoe mit Blick auf Ghanas starke Vorrundengruppe mit Italien, Tschechien und den USA. "Wir haben uns in jedem Test weiter gesteigert", befand Baffoe und fügte hinzu: "Wir haben nach sieben Monaten erstmals das gesamte Team zusammen." Bis auf den zweiten Torhüter Richard Kingston, der leichte Knöchelprobleme hat, gibt es keine Verletzten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%